07 Mai

Bist du normal?

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt sich zu fragen, was „normal“ für dich und dein Leben bedeutet.

Zu hinterfragen, ob das allgemein gültig „Normale“ auch wirklich seine Berechtigung in deinem Leben hat.🤔

Ist dir klar, dass alle deine Überzeugungen und Regeln erlernte und übernommene Strukturen sind, die dir helfen dich anzupassen, dich zu schützen, nicht aufzufallen und zu einer Gruppe von Menschen dazuzugehören und vieles mehr.

Normalität beinhaltet allgemein gültige Regeln, Ziele und Verhaltensweisen an dich man sich anpassen sollte oder kann.

Funktionieren wir nicht danach oder erreichen wir manches nicht, fühlen wir uns schlecht, unzulänglich und nicht gut genug.

Sätze wie:

😞 „Ich sollte …“
😞 „Ich müsste …“
😞 „Wenn ich nur …“

prägen dann den Alltag und lassen uns manchmal wie einen Versager fühlen, weil wir dieses und jenes nicht erreicht haben.

Ich glaube, wenn wir alle ein bisschen ehrlicher zueinander wären und zugeben würden wie anstrengend das ist, dass es jedem mal so gehen kann und wie oft wir uns mit solchen Gedanken selbst abwerten, wäre die Welt ein wenig einfacher und vor allem verständnisvoller. 🌍

Jeder ist aufgrund seiner Erfahrungen anders und doch wollen wir alle auf gewisse Art und Weise gleich sein.

Was für ein Irrsinn. 🤔

Deshalb ein HOCH AUF DICH, ein Hoch auf

🥴 dein „nicht funktionieren“,
🥴 dein „nicht schaffen“,
🥴 dein „nicht können“,
🥴 dein „verrückt sein“,
🥴 dein „chaotisch sein“,
🥴 dein „ich bin nicht normal“, usw.

💕🌞 Einfach ein Hoch auf DICH,
weil du genau dadurch
MENSCHLICHER und NORMALER bist,
als du vielleicht glaubst. 🌞💕

Secured By miniOrange